• http://berg-liebe.de/wp-content/uploads/2016/10/IMG_0865.jpg
  • http://berg-liebe.de/wp-content/uploads/2016/10/IMG_1113.jpg
  • http://berg-liebe.de/wp-content/uploads/2016/10/IMG_1117.jpg
  • http://berg-liebe.de/wp-content/uploads/2016/10/IMG_1118.jpg
  • http://berg-liebe.de/wp-content/uploads/2016/10/IMG_1129.jpg
  • http://berg-liebe.de/wp-content/uploads/2016/10/IMG_1132.jpg
  • http://berg-liebe.de/wp-content/uploads/2016/10/IMG_1137.jpg
  • http://berg-liebe.de/wp-content/uploads/2016/10/IMG_1140.jpg

Kurzurlaub – Stubaital

Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung. So oder so ähnlich hätte es heißen können, aber es kam anders…Morgens regnete es aus Eimern, so dass wir beim Spazieren gehen noch unentschlossen waren, was wir am Nachmittag machen sollten. Petrus hatte aber erbarmen mit uns und so kam es, dass bereits am späten Vormittag der Regen aufhörte und wir uns entschlossen auf die Schlick2000 zu fahren.

Oben angekommen kehrten wir direkt ein um Mittag zu essen- kann man ja so machen, denn wir hatten schließlich Urlaub 🙂 Pünktlich zu Leopolds Mittagsschlaf schnallte ich ihn mir in den Ergobaby und dann ging es bergab zur Mittelstation.

Vorbei am Scheibenweg, der für Kinder und vermutlich auch für die Eltern, einen heiden Spaß mit sich bringt und einem tollen Naturspielplatz ging es zur Mittelstation.

Der Weg war wunderschön und die Landschaft ein Traum. Das Wetter wurde immer besser und so kam auch mal die Sonne raus. Wir hatten also alles richtig gemacht und konnten den Tag sehr genießen. Zum Abschluss des Kurzurlaubs kehrten wir mit Josi, dessen Geburtstag der Grund unseres Kurztrips ins Stubaital war, noch zum Burger essen ein.

Eins ist sicher- wir werden in ein paar Jahren wieder kommen und mit Leopold den Scheibenweg und den Spielplatz unsicher machen.

0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.